Erfahrungen eines Senioren, der noch einmal Sport treiben will.

Schwimmbrille

Schwimmbrille

Wer will schon über Krankheiten lesen? Deshalb habe ich mich in letzter Zeit etwas zurück gehalten. Obwohl ich ja bekanntlich nicht nur über meinen sportlichen Wiedereinstieg, sondern auch über Rückschläge, gerade in meinem Alter schreiben wollte und, ich eigentlich zu Beginn nicht wirklich damit rechnete, dass dies ein größeres Thema werden könnte. Denn ich war körperlich ganz fit und glaubte, dass ich durch meine sportlichen Aktivitäten jeder Krankheit erst recht trotzen könnte.

Nun, sei es wie es will, egal ob durch Sport oder nicht, oder vielleicht auch durch zu viel Ehrgeiz, es hat mich gerade in diesem Jahr gesundheitlich ein bisschen durcheinander gewirbelt. Wer meinen Blog aufmerksam gelesen  hat, weiß wovon ich schreibe. Doch jetzt nur noch so viel. Es scheint einen Hauptgrund für meine wiederkehrenden Schwächeperioden und Ausfälle zu geben. Und sicher kennt der eine oder andere diesen kleinen Teufel in unserem Darm, den „Helicobacter“.

Bereits Anfang des Jahres diagnostiziert und entsprechend mit Antibiotika behandelt, wollte er nicht weichen. Auch die Behandlungen meines Osteopathen hatten keinen Erfolg. Bei meiner nochmaligen, kürzlichen Magenspiegelung hatte man noch einmal Gewebeproben entnommen und festgestellt; er ist immer noch da.

Jetzt ging es also mit großem Geschütz auf ihn los. Warum nicht gleich, ist mir allerdings ein Rätsel. Denn das Ding muss weg, er ist gefährlich, frisst dir die Nährstoffe weg. Umsonst habe ich nicht innerhalb von einem dreiviertel Jahr über 10 kg abgenommen und zwar unfreiwillig. Das und die immer wieder auftretenden Schwächephasen hatten mir Angst gemacht.

Vom Sport alleine konnte das nicht kommen. Ob ich ihn nun endlich losgeworden bin oder noch los werde, wird sich im Januar nächsten Jahres bei der Nachuntersuchung zeigen.

Nun hoffe ich, dass ich jetzt endlich in meinen geplanten Kraulkurs einsteigen und kräftemäßig durchstehen kann. Wenigstens bin ich mit einer guten  Schwimmbrille von Augenoptik Volker Meyer ausgestattet. Und das Beste ist, man bekommt sie sogar in der erforderlichen Sehstärke. Hier kommt ihr direkt auf seine Seite.

http://www.meyeroptik.de/bruchkoebel/produkte/sportbrillen/sportarten/schwimmbrillen-scharfe-sicht-beim-wassersport/ 

Und hier noch ein Auszug von seiner Homepage:

Schwimmbrillen ausprobieren? Bei uns kein Problem.

Unterschiedliche Köpfe erfordern unterschiedliche Brillen. Deshalb können wir nicht sagen, welche Brille die Beste ist. Wir beraten Sie gerne, doch noch besser finden wir es, wenn Sie selbst testen. Daher bieten wir Ihnen gerne an, die Schwimmbrillen auszuprobieren. Jeweils im Frühjahr bieten wir einen Schwimmbrillen-Test. Hier kann jeder Interessierte die neuesten Schwimmbrillen im Bruchköbeler Schwimmbad testen. Wenn Sie Interesse haben, dabei zu sein, schreiben Sie uns eine kurze Email an info.bruchkoebel@meyeroptik.de und wir laden Sie gerne zum nächsten Testschwimmen ein.

Schwimmbrillen von Augenoptik Volker Meyer

Schwimmbrillentest – Bild mit freundlicher Genehmigung von Volker Meyer

Kommentare zu: "63. Und wieder von vorne." (5)

  1. Wanda Breitenbach schrieb:

    Einer meiner größten Wünsche ist es, dass du deinen sportlichen Aktivitäten wieder unbeschwert genießen kannst! Jetzt noch etwas Geduld und wir starten wieder durch….

    Gefällt 1 Person

  2. Ach Robert, das ist ja weniger schön.

    Ich hoffe sehr, dass sich schnell eine Besserung einstellt. Ich habe mal etwas über Kokosöl, dass Abhilfe schaffen könne, gelesen.

    Viel Freude beim Schwimmkurs.

    Ich habe neulich erst wieder meine Technik kontrollieren lassen. Schluchts… Ist ja immer was.

    Gefällt 1 Person

  3. Ich wünsche dir, dass du dich sehr bald wieder fit fühlst und grüße herzlich.

    Gefällt 1 Person

Dein Kommentar zu diesem Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: