Erfahrungen eines Senioren, der noch einmal Sport treiben will.

Das war Silvester.

Das war Silvester…

Heute ist schon der 04.01., ich weiß. Aber wie sagt man so schön? Für gute Wünsche ist es nie zu spät. Deshalb wünsche ich euch hier und jetzt ein frohes, glückliches, erfolgreiches und vor allem ein gesundes neues Jahr 2017! Ich wünsche euch, dass ihr all eure gesteckten Ziele, ob groß oder klein, ambitioniert oder realistisch, erreichen werdet.

Apropos ambitioniert! Sind meine diesjährigen Programme und die Ziele die ich mir auferlegt habe zu ambitioniert? Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, man muss es wollen. Und ja, ich will es. Und wenn ich gesund bleibe, werde ich sie erreichen. Da bin ich mir sicher.

Nächste Woche soll mein Trainingsprogramm für einen 10er unter 60 Minuten beginnen. Davor liegt allerdings meine (vorläufig) letzte Nachuntersuchung von meiner Augen-OP. Davon wird es abhängen, wann ich wieder laufen darf. Sollte ich die Freigabe erhalten, werde ich planmäßig starten können.

In diese  Trainingsphase hinein würde eine Teilnahme bei den Hessischen Senioren Hallenleichtathletikmeisterschaften über 800m fallen. Diese Teilnahme würde aber nicht kontraproduktiv zu meinem Langstreckentraining sein. Denn eine Woche davor steht Tempotraining auf dem Programm.

Nach Abschluss des Trainings für den 10er wäre direkt im Anschluss eine Teilnahme beim Frühjahrs Volkslauf in Hofheim oder Skiwiesenlauf in Bad-Nauheim (jew. Ende April) möglich.

Dann hätte ich zwei Monate Zeit, um an weiteren Wettkämpfen teilzunehmen, bevor es Anfang Juli mit dem nächsten Trainingsprogramm für meinen ersten Halbmarathon weiter ginge. Den möchte ich, wenn alles klappt, am 01. Oktober in Köln laufen.

Außerdem möchte ich dieses Jahr erstmals die 1.000 Kilometer-Marke mit all meinen Läufen  knacken. In 2016 waren es knapp 660 km. Und ja, auch das werde ich schaffen, wenn ich gesund und ohne Verletzungen bleibe. Also, drückt mir bitte alle die Daumen! Dann wird alles gut. Ich danke euch jetzt schon!

Jetzt bleibt mir nur noch einmal jedem von euch viel Gesundheit und sportliche Erfolge zu wünschen. Hauptsache ihr bleibt beweglich 🙂

img_6573

… und das war Weihnachten.

Kommentare zu: "01.17 – Frohes Neues Jahr!" (10)

  1. Du hast dir viel vorgenommen und dir Ziele gesetzt. Das finde ich gut und ich wünsche dir viel Erfolg dabei und vor allem Gesundheit. Ich weiß ja wie es ist, wenn man sich was vornimmt und dann irgendwelche Zipperlein einen Strich durch die Rechnung machen. Liebe Grüße von Sigrid

    Gefällt 1 Person

  2. Wer rastet der rostet.
    Bewegliche Grüße

    Gefällt 1 Person

  3. Nein Robert, deine Ziele sind nicht zu ambitioniert, vielmehr sehr realistisch. Das klingt gut, was du brauchst sind nur Gesundheit und Verletzungsfreiheit, dann wirst du sehen was alles geht!

    Drück dir die Daumen und wünsche dir alles Beste.

    Der Tiroler
    Christian

    Gefällt 1 Person

  4. Wanda Breitenbach schrieb:

    Mein Support ist dir in jeder Beziehung sicher! Du bist klasse….

    Gefällt 1 Person

  5. Ich wünsche dir auch alles gute für dein Jahr 2017. Du schaffst das schon. Und wer weiß, vielleicht sieht man dich ja bei dem ein oder anderen Trainingskilometer.
    Bis dahin. Alles gute

    Gefällt 1 Person

  6. Hi Robert,

    was für ein spannendes Programm. Das kann sich wirklich sehen lassen und ich glaube, dass du das bestimmt gut meistern wirst. Mit Alternativsport kannst du bestimmt deinen Körper gut stärken und für die Laufdistanzen vorbereiten. Ich wünsche dir ein ganz tolles Jahr ohne Verletzungen und dass du das OK von deinem Arzt bekommst, wieder mit dem Training beginnen zu können.

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank liebe Din! Das tolle ereignisreiche, sportliche und vor allem gesunde Jahr wünsche ich dir auch!
      Habe diese Woche bereits mit Functional Training begonnen und mir auch einen Hometrainer zugelegt. Damit werde ich sicher viele Kilometer machen, vor allem in der jetzigen Situation. Und auf das OK vom Arzt hoffe ich sehr!
      VG Robert

      Gefällt 1 Person

Dein Kommentar zu diesem Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: