Erfahrungen eines Senioren, der noch einmal Sport treiben will.

Für das Rennen bereit.

Wie bereits in meinem letzten Beitrag (20.17) geschrieben, hatte ich gehofft, dass der Sportkreis Main-Kinzig mein auf Eigeninitiative gefahrenes 20-km-Radrennen anerkennt.

Hier die Auflösung: Er hat es! Und er hat sich dafür entschuldigt, dass dieser Termin unter gegangen war. Somit habe ich die Kategorie Ausdauer für das Deutsche Sportabzeichen ebenfalls mit Gold erfüllen können.

Die letzte noch ausstehende Disziplin war Schnelligkeit. Dabei hatte ich mich ebenfalls für das Rad entschieden. Am letzten Samstag stand der Fahrradsprint über 200 Meter auf dem Plan. Hierfür musste ich in meiner Altersklasse die Strecke in 19,5 Sekunden fahren.

Daniel hatte sich entschieden, ebenfalls mit zu fahren. Gemeinsam fuhren wir die 6,7 Kilometer bis zum Start natürlich mit dem Rad. Dort trafen wir dann tatsächlich die Herren vom Sportkreis. Die Strecke wurde vermessen und es konnte losgehen. Wir waren nur drei Leute und somit war die ganze Angelegenheit schnell erledigt.

Um es kurz zu machen, ich erzielte eine Zeit von 16:58 Sekunden für die 200 Meter und hatte somit auch meine letzte Disziplin in Gold abwickeln können. Vier Mal die Höchstzahl von drei Punkten, heißt natürlich Verleihung des Deutschen Sportabzeichens in Gold. Am Jahresende werden wir wie jedes Jahr eine kleine Feier veranstalten, bei der jeder Teilnehmer aus unserem Verein seine Urkunde und das Abzeichen überreicht bekommt.

Mein Ziel, jedes Jahr wenigstens das Sportabzeichen zu erringen, konnte ich somit auch für 2017 abhaken.

Anschließend fuhren Daniel und ich noch eine lockere Runde von ca. 15 Kilometern bis nach Hause, quasi ein Auslaufprogramm. Für die 200 Meter hatten wir schließlich ganz schön Gas geben müssen.

Bleibt bitte alle gesund, sportlich und voller Tatendrang!

Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes.

Kommentare zu: "21.17 Es hat geklappt! – Sportabzeichen" (10)

  1. Geschafft! ….und weiter geht’s…..😘😍

    Gefällt 1 Person

  2. Juhu, na siehst du! Da ist das Abzeichen nun. Herzlichen Glückwunsch. Wohl verdient!

    Gefällt 1 Person

  3. Meine allerherzlichsten Glückwünsche. Du hast es verdient lieber Robert.

    Gefällt 1 Person

  4. Das ist ja schön, dass es der Sportkreis anerkannt hat! Und Gold! Ich freue mich mit Dir. *daumenhoch*

    Gefällt 1 Person

  5. Glückwunsch!
    Super, dass deine „Fahrt auf eigene Faust“ anerkannt wurde. 🙂

    Gefällt 1 Person

  6. vermutlich ist Rad bei uns garnicht möglich … früher hab ich mal Kugelstoßen mit Schwimmen tauschen können, aber das geht glaub ich auch nicht … bin letztens dafür glaub ich seilgesprungen oder war das statt Weitsprung … muss ich mal wieder googeln, was man alles machen kann … die Abnahmen haben ja schon wieder angefangen … schönes Training dir!!

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Gabi, lade dir mal die Tabelle mit den Anforderungen herunter. Da hast du alles auf einen Blick. Es hat sich seit 2013 alles geändert. Gibt nur noch vier Kategorien und davon musst du jeweils eine erfüllen. Dafür sind die Normen ambitionierter geworden.

      Dieses Jahr habe ich schon alles erfüllt. War auch noch nie so früh fertig. Nun kann ich mich wieder auf anderes konzentrieren. Alles Gute!

      Gefällt mir

Dein Kommentar zu diesem Beitrag:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: