Erfahrungen eines Senioren, der noch einmal Sport treiben will.

Beiträge mit Schlagwort ‘Hanauer Stadtlauf’

33.17 Hanauer Stadtlauf

vor dem Start

Letzten Freitag fand der Hanauer Stadtlauf statt. Er steht unter dem Motto „Stärke zeigen – gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“. Es ist ein Benefizlauf zugunsten der Frauenhäuser in Hanau und Wächtersbach. Mit der Teilnahme bringt man die Ablehnung von Gewalt gegenüber Frauen zum Ausdruck.

(mehr …)

32.17 Es wird mal wieder Zeit sich zu melden!

Trotz Regen hatten wir Spaß!

Tatsächlich wurde ich schon gefragt, was bei mir los sei, dass ich lange keinen Bericht abgeliefert hätte. Und der nächste Satz hat mich besonders stolz gemacht: „Warte schon länger auf eine sportliche Motivation“! Wenn das kein Anreiz ist, endlich wieder mal selbst in die Tasten zu klimpern. Denn das ist es doch auch, was ich mir vorgenommen hatte, andere zu motivieren um Sport zu treiben. Und nicht nur über Erfolge, sondern auch über Rückschläge zu berichten.

(mehr …)

37.16 – Rückblick und Ausblick

Finishermedaille

Finishermedaille

Wenn andere noch intensiv für ihren Marathon im Herbst trainieren oder sich auf ihren großen Auftritt bei einem 10-km-Wettkampf vorbereiten, lasse ich es jetzt langsam ausklingen. Vielleicht aber auch erst nach meinem geplanten 10-km-Lauf in Offenbach am 16. Oktober. Werde ich teilnehmen oder nicht? Das entscheidet einzig und alleine mein Körper, speziell mein rechter Fuß und nicht mein Kopf. Denn der würde ja schon gerne.

(mehr …)

35.16 Hugenottenlauf in Neu-Isenburg

noch gar nicht richtig wach?

noch gar nicht richtig wach?

Es ist vollbracht! Zwei Tage nach dem Hanauer Stadtlauf über 6 Kilometer (siehe 34.16) wollte ich in Neu-Isenburg am Hugenottenlauf über 10 km teilnehmen. Ein bisschen Bammel hatte ich schon davor. Die Zeit dazwischen schien mir zu kurz und die Vorbereitung alles andere als optimal. Also war das Motto: langsam starten und gleichmäßig durchlaufen.

(mehr …)

34.16 – Bin wieder da!

noch locker vor dem Start

noch locker vor dem Start

Der Urlaub ist zu Ende und in dieser Woche folgte gleich der nächste Wettkampf. Obwohl Wettkampf nicht der richtige Ausdruck dafür ist. Es ist, zumindest für mich, ein Lauf gegen mich selbst und gegen meine eigenen Zeiten, die ich permanent verbessern möchte.

(mehr …)