Erfahrungen eines Senioren, der noch einmal Sport treiben will.

Beiträge mit Schlagwort ‘Radsport’

08.18 Abschied von meinem Blog.

05-18-3

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen treuen Lesern bedanken, die mich seit nunmehr vier Jahren auf meinem Blog begleitet haben. Wie ja schon in meinem ersten Beitrag dieses Jahres (01.18) mitgeteilt, spielte ich damals bereits mit dem Gedanken, das bloggen eventuell aufzugeben. Es fehlte mir immer mehr an der nötigen Motivation – aus verschiedenen Gründen.

(mehr …)

07.18 Test PferdeMedicSalbe

Wie bereits in meinem Beitrag 06.18 angekündigt, hatte ich von der Fa. Equimedis Dr. Jacoby GmbH & Co. KG eine Dose mit PferdeMedicSalbe zum Testen erhalten. In den Prospekten werden vielerlei Wirkungseigenschaften angepriesen, u.a. Knie- und Gelenkschmerzen!

IMG_1407

(mehr …)

36.17 Nur noch 4 Tage!

Marathonbild

Nun ist es bald so weit. In vier Tagen startet unsere Staffel beim Frankfurter Marathon. Die Vorbereitung lief eigentlich ganz gut, soweit man von einer vernünftigen Vorbereitung sprechen kann. Zurzeit habe ich nämlich das Gefühl, dass ich ein bisschen ausgelaugt bin.

(mehr …)

31.17 Bruchköbeler Stadtlauf

die Läufer für OPTIMUM Sportbrillen

Ich bin ja absolut kein Frühaufsteher. Aber für einen Wettkampf ist das frühe Aufstehen optimal. Aufstehen, ins Bad, Frühstücken, Losfahren und am Ort des Geschehens Anmelden oder Startunterlagen abholen, Warmlaufen und Los geht’s. So geschehen in Karben (siehe 29.17) am letzten Sonntag.

(mehr …)

24.17 Ein Fazit zu meinem Training

ein Trainingstag

Mein letztjähriges Erfolgsrezept wollte in diesem Jahr nicht so richtig funktionieren. Also habe ich es weitestgehend aufgegeben, nach Plan zu trainieren. Vielleicht sind die Pläne, die allseits empfohlen werden, auch mehr für bereits erfolgreiche Läufer gedacht und nicht für Laufanfänger wie mich. Als solchen sehe ich mich realistisch gesehen immer noch.

(mehr …)

21.17 Es hat geklappt! – Sportabzeichen

Für das Rennen bereit.

Wie bereits in meinem letzten Beitrag (20.17) geschrieben, hatte ich gehofft, dass der Sportkreis Main-Kinzig mein auf Eigeninitiative gefahrenes 20-km-Radrennen anerkennt.

(mehr …)

20.17 20-km-Radrennen für das Sportabzeichen

Vor dem Rennen

Geplant war heute das 20-km-Radrennen für das Deutsche Olympische Sportabzeichen. Die Wettervorhersage war alles andere als vielversprechend. Angesagt waren heftige Gewitter und Starkregen. Trotzdem bereitete ich gestern Abend meine Sachen für heute schon einmal vor, in der Hoffnung, dass es nicht so schlimm werden würde.

(mehr …)