Erfahrungen eines Senioren, der noch einmal Sport treiben will.

Beiträge mit Schlagwort ‘Schwimmen’

30.16 – Auf dem Erfolg ausruhen?

Einfach nur lustig!

Einfach nur lustig!

Nein, ich habe mich nicht auf dem Erfolg des ersten 10-km-Laufes ausgeruht, auch wenn ich ihn erst einmal körperlich verkraften musste. Ich spürte zwar in den darauf folgenden Tagen schon noch die Belastung, aber auch das Adrenalin rauschte noch durch meinen Körper. Das Training ging und geht weiter. Schließlich gibt es neue Ziele und Herausforderungen (s.u.).

(mehr …)

29.16 – Deutsches Olympisches Sportabzeichen vom DOSB

Sportabzeichen in Gold

Sportabzeichen in Gold

Längst wollte ich über die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens berichten. Aber manchmal will auch der Kopf nicht so, dann muss man ihn auch mal ruhen lassen. Und es gibt andere Dinge, die auch mal wichtiger sind und Vorrang haben.

(mehr …)

28.16 – Kursänderung

beim ersten 10er

beim ersten 10er

Nachdem ich den ersten 10er erfolgreich geschafft hatte, war die Euphorie entsprechend groß. Auch die Resonanz meiner treuen Leser war riesig, worüber ich mich natürlich auch sehr gefreut habe. Von dieser Stelle aus meinen herzlichen Dank fürs Daumen drücken und die vielen Glückwünsche!

(mehr …)

25. Quarterman Germany in Bruchköbel

Dieses Mal möchte ich nicht von mir, sondern von den großartigen Athleten berichten, die am Sonntag, am 10. Quarterman Germany in Bruchköbel teilgenommen haben. Insgesamt hatten sich 340 Athleten zu dieser tollen Triathlonveranstaltung eingefunden.

(mehr …)

16.16 – Training für meinen ersten 10-km-Wettkampf

Start zum Trainingslauf

Start zum Trainingslauf

Mit einem Trainingsplan von Carsten Eich (Run³-Konzept) in der Tasche ging es nach der Rückkehr aus Mallorca direkt an die Umsetzung der 16-wöchigen Vorbereitung. Schließlich möchte ich im Sommer meinen ersten „10er“ absolvieren.

 

 

(mehr …)

12.16 Lauf- /Runningcamp mit Carsten Eich auf Mallorca – Teil 1

Titelbild 002Jeder der einen Blog schreibt weiß, dass manchmal sehr viel Vorbereitung nötig ist, um einen Beitrag zu posten. Da sind zum einen die Ideen, die man zu Papier bringen muss und zum anderen müssen Bilder, die jeden Blog bereichern und die jeder gerne anschaut, zunächst bearbeitet werden. So, jetzt ist es so weit und ich möchte euch vom ersten Tag, dem Anreisetag berichten.

(mehr …)

11.16 – zurück aus Mallorca

Mallorca 048Hiermit möchte ich mich kurz von meinem Laufcamp-Urlaub auf Mallorca zurückmelden. Alle, die auf meinen Camp-Bericht warten, bitte ich noch um etwas Geduld und Verständnis, dass manchmal auch andere Dinge Prioritäten haben. Ich werde aber zeitnah meinen ersten Beitrag veröffentlichen und kann schon jetzt darauf hinweisen, dass es schon am Tag der Abreise einen interessanten Aufreger gab.

(Bild zum Vergrößern anklicken)