Erfahrungen eines Senioren, der noch einmal Sport treiben will.

Beiträge mit Schlagwort ‘Sportabzeichen’

08.18 Abschied von meinem Blog.

05-18-3

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen treuen Lesern bedanken, die mich seit nunmehr vier Jahren auf meinem Blog begleitet haben. Wie ja schon in meinem ersten Beitrag dieses Jahres (01.18) mitgeteilt, spielte ich damals bereits mit dem Gedanken, das bloggen eventuell aufzugeben. Es fehlte mir immer mehr an der nötigen Motivation – aus verschiedenen Gründen.

(mehr …)

22.17 – Eine intensive Trainingswoche.

Lauftraining

Die letzte Woche war sehr trainingsintensiv. Und ich habe wieder das Gefühl, ein Mensch zu sein. Wenn man nicht verletzt ist, wenn man seiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen kann, ist man glücklich. Sport macht glücklich (unter anderem 🙂 !

(Bilder zum Vergrößern anklicken)

(mehr …)

21.17 Es hat geklappt! – Sportabzeichen

Für das Rennen bereit.

Wie bereits in meinem letzten Beitrag (20.17) geschrieben, hatte ich gehofft, dass der Sportkreis Main-Kinzig mein auf Eigeninitiative gefahrenes 20-km-Radrennen anerkennt.

(mehr …)

20.17 20-km-Radrennen für das Sportabzeichen

Vor dem Rennen

Geplant war heute das 20-km-Radrennen für das Deutsche Olympische Sportabzeichen. Die Wettervorhersage war alles andere als vielversprechend. Angesagt waren heftige Gewitter und Starkregen. Trotzdem bereitete ich gestern Abend meine Sachen für heute schon einmal vor, in der Hoffnung, dass es nicht so schlimm werden würde.

(mehr …)

19.17 – Geduld zahlt sich aus! Ende der Leidenszeit?

Lauftraining

Ist die Leidenszeit jetzt endlich vorbei? Ich hoffe es und arbeite auch fleißig daran. Im Nachhinein betrachtet und beim ersten Blick auf meinen Laufkalender denke ich, ‚war die Zeit wirklich sooo lang‘, oder kam es mir nur so vor? Aber ja, die Zeit war zu dem Zeitpunkt sehr lang! Nur hinterher sieht immer alles anders aus.

(Die Bilder zum Vergrößern einfach anklicken)

(mehr …)

38.16 – Es war einmal – im Jahr 1972

Das Jahr 1972

Im Jahr 1972

Es war einmal ein junger Mann, der auf einem kleinen Dorf in Hessen lebte. Eines Tages kam ein Freund auf ihn zu und sagte ihm, dass er an einem Volkslauf teilgenommen habe und zeigte ihm voller Stolz seine erworbene Medaille. Dieser junge Mann war natürlich ich und es war das Jahr 1972. Das Jahr der Olympischen Spiele in München.

(mehr …)

37.16 – Rückblick und Ausblick

Finishermedaille

Finishermedaille

Wenn andere noch intensiv für ihren Marathon im Herbst trainieren oder sich auf ihren großen Auftritt bei einem 10-km-Wettkampf vorbereiten, lasse ich es jetzt langsam ausklingen. Vielleicht aber auch erst nach meinem geplanten 10-km-Lauf in Offenbach am 16. Oktober. Werde ich teilnehmen oder nicht? Das entscheidet einzig und alleine mein Körper, speziell mein rechter Fuß und nicht mein Kopf. Denn der würde ja schon gerne.

(mehr …)