Erfahrungen eines Senioren, der noch einmal Sport treiben will.

Beiträge mit Schlagwort ‘Sportlerehrung’

04.18 Zwei Mal Hessischer Vizemeister

_DSC0393 (2)

Sonntagmorgen, es hat in der Nacht geschneit und es schneit immer noch. Wir müssen nach Stadtallendorf im nördlichen Mittelhessen zu den Hessischen Hallenleichtathletik-Seniorenmeisterschaften. Meine Frau fährt, sie will mich entlasten. Dann  holen wir noch Hans und seine Frau ab. Wir fahren etwas früher, aber die Straßen sind frei, wir kommen ohne Probleme an.

(mehr …)

12.17 – Ich gebe nicht auf …

Urkunde

… noch nicht. Aber, es fällt SEHR schwer, sich immer wieder selbst zu motivieren, wenn man derzeit gar nicht laufen kann.

(mehr …)

34. Hessische Seniorenmeisterschaften Juni 2014

Startnummernvergabe

Startnummernvergabe

Lange Zeit suchte der Hessische Leichtathletik-Verband nach einem Veranstalter, der die Hessischen Seniorenmeisterschaften ausrichtet. Letztendlich erklärte sich das LAZ-Bruchköbel bereit, die Veranstaltung im heimischen Rudolf-Harbig-Stadion durchzuführen, damit dieser besondere Event nicht ausfallen musste.

(mehr …)

17. Sportlerehrung von der Stadt Bruchköbel

Sportlerehrung

Bühne für die Sportlerehrung.

Heute nenne ich hier erstmals meine Stadt, in der ich seit über 40 Jahren lebe. Bruchköbel liegt im Main-Kinzig-Kreis in Hessen, ca. fünf Kilometer nördlich von Hanau und ca. 25 Kilometer östlich von Frankfurt/Main.

(mehr …)